Standort: Berlin

Think Tank iRights.Lab

Studentische Hilfskraft im Bereich Strategie & Akquise (m/w/d)

Teilzeit
Jobbeschreibung

Wir suchen für 15-20 Std./Woche ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Strategie & Akquise.

Innovationen aus den Bereichen Digitalisierung und Gesellschaft wecken Deine Begeisterung und regen Deine Neugier an? Du willst mitgestalten, hast gute Ideen und möchtest dich in die Themen vertiefen und sie miteinander verknüpfen? Für unseren Unternehmensbereich Strategie & Akquise suchen wir eine studentische Hilfskraft, die uns dabei unterstützen will, unsere Position am Markt zu stärken und auszubauen.

Die Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung bei der Organisation des Vertriebs- und Akquisebereichs, insbesondere im Backoffice
  • Unterstützung bei der Recherche und zeitnahen Bewertung von Ausschreibungen / Bekanntmachungen / Förderrichtlinien
  • Unterstützung bei Konzeption und Erstellung von Projektskizzen und -anträgen sowie Angeboten
  • Unterstützung bei der Pflege unseres Projektmanagementtools
  • Organisation von Terminen (intern und extern)
  • Redigat und Korrektorat von Texten
  • Unterstützung der Leitung des Unternehmensbereichs Strategie & Akquise

Die Anforderungen

  • Eingeschriebene*r Student*in
  • Exzellenter Umgang mit der deutschen Sprache, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, gern auch in weiteren Sprachen
  • Fähigkeit, (komplexe) technische Themen verständlich zu erklären
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, sehr gutes Gespür für Menschen und Situationen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Officeprogrammen und idealerweise Erfahrung mit Kundenmanagement-Software (CRM)
  • Interesse an den Themen Digitalisierung und Innovationen und den aktuellen Entwicklungen in den Feldern,
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Selbständigkeit, hohe Teamfähigkeit, gründliche, präzise und professionelle Arbeitsweise

Das Umfeld

  • Zusammenarbeit mit einem großartigen Team an der Schnittstelle von relevanten und hochaktuellen Themen
  • Mitgestalten der Zukunft in einem großen Netzwerk aus Organisationen der Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • viel Abwechslung und großer Spielraum für eigene Ideen und die Mitgestaltung von Projekten
  • schnelle Entscheidungen und persönliche Weiterentwicklung aufgrund flacher Hierarchien
  • unbefristete Anstellung (Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund)
  • Vereinbarkeit von Familie & Beruf, flexible Arbeitszeiten und bis zu 100% Homeoffice
  • betriebliche Altersvorsorge
  • teamorientierte und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir unterstützen ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand.

Bewerbung und Kontakt

Bewerbungsschluss ist der 01.Dezember 2022. Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form und in einem PDF-Dokument unter dem Stichwort „Akquise“ per E-Mail an Frau Antje Grimm. Sie steht Dir auch bei Rückfragen zur Verfügung.