Standort: Berlin

multicultural city e.V.

Werkstudent*in / Mini-Jobber*in gesucht für den Bereich Theater & Kultur

Teilzeit
Jobbeschreibung

multicultural city e.V. ist ein Theaterkollektiv, dessen Ziel die künstlerische Auseinandersetzung mit der Lebenssituation von sozialen Randgruppen, Benachteiligten und Minderheiten. Inspiration dafür ist der Standort Berlin als multikulturelle Weltmetropole.Wir betreiben einen interkulturellen und interreligiösen Dialog und sind überzeugt, dass unterschiedliche Religionen, Hautfarben und Weltanschauungen zu Deutschland gehören. Die Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des Respekts durch die Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Stereotypen ist uns dabei ein besonders Anliegen. Dabei erforschen und entwickeln wir experimentelle Bühnenformen, die aus der Begegnung verschiedener Kulturen und Künste resultieren. Neben dokumentarischen Inszenierungen liegt unser Schwerpunkt auf Projekten der kulturellen Bildung. Zudem bilden wir Schauspieler*innen weiter, die keine Muttersprachler*innen sind. Neben unser Projekte in Berlin, arbeiten wir ebenso mit Partner*innen im europäischen und außereuropäischen Ausland.

Aufgaben

Wir suchen ab 01.11.2022 eine*n Werkstudent*in oder Minijobber*in für. 8,7 Stunden/Woche als Projektassistenz für folgende Tätigkeiten im Home Office und vor Ort:

  • Administrative und verwaltungsbezogene Bürotätigkeiten
  • Pressearbeit und Verfassen von Social-Media-Beiträgen
  • Unterstützung bei projektbezogenen anfallenden Tätigkeiten (z.B. Unterstützung bei Präsentationen, Theaterkasse, Anwesenheitslisten etc.)

Hinweis: Die Aufgaben können je nach Projekt variieren!

Qualifikation

Folgende Vorraussetzungen solltest Du mitbringen:

  • Immatrikulation an einer Hochschule (diverse Studiengänge)
  • gute MS Office Kenntnisse
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen erwünscht
  • Soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten

Benefits

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einblicke in die selbstständige freie Arbeit im Theater- und Kulturbereich
  • Mitarbeit an künstlerischen Projekten, die sich mit politisch als auch gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigen

Bei Interesse bitten wir um die Zusendund einer Bewerbung inkl. Motivationsscheiben, Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung.